Übersicht

Verarbeitung

Die Weiterverarbeitung ist mit Ymagine denkbar einfach. Aufgrund des geringen Gehalts von Begleitelementen bietet der Stahl bei allen herkömmlichen Schweißverfahren eine gute Schweißbarkeit. Ymagine kann beschichtet werden und wurde sowohl für die Nasslackierung als auch für Pulverbeschichtungen erfolgreich getestet. 

Die wichtigsten Vorteile des direktgewalzten Ymagine Stahls sind:

  • Endprodukte mit gleichbleibender und zuverlässiger Qualität
  • Leichtere Produkte mit höherer Festigkeit
  • Schnellere und einfachere Verarbeitung
  • Gesteigerter Ertrag pro Tonne Stahl
  • Reduzierter Ausschuss und Nachbearbeitung

Anwendungen

  • Sitzschienen und andere Komponenten
  • Möglicher Ersatz für kaltgewalzten und unbeschichteten HSLA-Stahl 

Sorten

Die Produktreihe beinhaltet fünf HSLA-Stähle: Ymagine H240-UC, Ymagine H320-UC, Ymagine H360-UC, Ymagine H420-UC und Ymagine H500-UC.
 

Relationship with standards

Tata Steel

EN 10149-2:2013

ReH / Rp

Rm

A80

Adp5

Sorte Warmgewalzt  N/mm² N/mm²

%

%

 

 

 

 

t < 3.0

t ≥ 3.0

Ymagine H320-UC

S315MC

≥ 315

390 - 510

≥ 20

Ymagine H360-UC

S355MC

≥ 355

430 - 550

≥ 19

≥ 23

Ymagine H420-UC

S420MC

≥ 420

480 - 620

≥ 16

≥ 19 

Ymagine H500-UC

S500MC

≥ 500

550 - 700

≥ 12

≥ 14 
t - Materialdicke in mm.

 

Tata Steel

EN 10268:2006: längliche Testmuster

Rp

Rm

A80

Sorte Kaltgewalzt

N/mm²

N/mm²

%

Ymagine H240-UC

HC260LA

240 - 310

340 - 420

≥ 27

Ymagine H320-UC

HC340LA

320 - 410

400 - 500

≥ 22

Ymagine H360-UC

HC380LA

360 - 460

430 - 550

≥ 20

Ymagine H420-UC

HC420LA

400 - 500

460 - 580

≥ 18