Übersicht

Übersicht

Mikrolegierter Stahl

Mikrolegierte Stahlsorten werden der Kornfeinung und dem Ausscheidungshärten unterzogen. Der vorsichtige Gebrauch der Legierungsstoffe stellt die hohe mechanische Festigkeit sicher sowie eine gute Schweißbarkeit. Für das Kaltumformen bleibt ein begrenzter Spielraum.

Die hochfesten mikrolegierten (HSLA) Stähle von Tata Steel entsprechen der Euro-Norm EN 10268:2006.

Bake-Hardening-Stahl

Bake-Hardening-Stähle erreichen ihre besondere Festigkeit in einem speziellen Lackierofen für die Automobilindustrie. Das Produkt ist dadurch auch recht gut formbar und ermöglicht festere Endprodukte.

Phosphorlegierter Stahl

Diese Stähle bieten aufgrund der Mischkristallhärtung durch Phosphor einen hohen mechanischen Widerstand und eignen sich gut für das Kaltumformen. Unsere phosphorlegierten Stahlsorten werden besonders in der Fertigung von Karosserieblechen und Strukturbauteilen verwendet, da sie sehr stoßfest und ermüdungsbeständig sind.

Kohlenstoff-Mangan-Stahl

Unser Kohlenstoff-Mangan-Stahl vereint eine hohe Festigkeit mit herausragender Formbarkeit für nahezu alle schwierigen Kaltumformungsanwendungen. 

Anwendungen

Fahrzeugkomponenten
 

Normenabdeckung

Tata Steel liefert die folgenden kaltgewalzten hochfesten Stahlsorten:

Mikrolegierter Stahl

Tata Steel VDA (L) EN 10268:2006 (T) EN 10268:1998 (L)
Sorte Sorte Sorte Sorte
HSLA260 CR240LA HC260LA H240LA
HSLA300 CR270LA HC300LA H280LA
HSLA340 CR300LA HC340LA H320LA
HSLA380 CR340LA HC380LA H360LA
HSLA420 CR380LA HC420LA

H400LA

L = longitudinal test direction, T= transverse test direction
Test direction can be specified
 

Bake-Hardening-Stahl

Tata Steel VDA EN10338:2010
Sorte Sorte Sorte
BH220 CR210BH

HC220B

Phosphorlegierter Stahl

Tata Steel VDA SEW 094
Sorte Sorte Sorte
P220 - ZSt E220P
P260 - ZSt E260P

Kohlenstoff-Mangan-Stahl

Tata Steel VDA
Sorte Sorte
HC300CM -

Der Kohlenstoff-Mangan-Stahl entspricht dem spezifischen Standard von Tata Steel. Es existiert keine entsprechende EU-Norm.