Bandbeschichteter stahl verkleidungen
Colorcoat® PVDF 35

Colorcoat® PVDF 35 eignet sich gut für Fassadebekleidungen mit Profilen oder Sandwichelementen, bei denen Wert auf eine gute Farb- und Glanzbeständigkeit gelegt wird.

 

 

PVDF
PVDF
Produkt-Spezifikation

DE-Construction-Product-Colorcoat PVDF 35-default

Colorcoat PVDF 35
Details zur Spezifikation

DE-Construction-Product-Colorcoat PVDF 35 | Eigenschaften und Vorteile

Eigenschaften und Vorteile
  • Glatte 35 μm Beschichtung mit guter Farb- und Glanzbeständigkeit.
  • Feuerverzinktes Trägermaterial auf Zink oder MagiZinc® Basis mit guter Korrosionsbeständigkeit.
  • Lieferbar in verschiedenen Farben.
  • Rückseite mit einem speziell für die Anwendung in der Gebäudehülle entwickelten Hochleistungs-Rückseitenschutzlack.

DE-Construction-Product-Colorcoat PVDF 35 | Produktleistungen

Produktleistungen
  • Colorcoat® PVDF 35 wird mit Sorgfalt in einem überwachten Fertigungsprozess hergestellt um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten. Colorcoat® PVDF 35 eignet sich gut für Fassadenbekleidungen.
  • Die tatsächliche Dauerhaftigkeit von Colorcoat® PVDF 35 richtet sich nach den genauen Rahmenbedingungen an einem Gebäudestandort.
  • Die Colorcoat® Produktpalette von Tata Steel umfasst Produkte, die sich für verschiedenste Umgebungen und Anwendungen eignen.

DE-Construction-Product-Colorcoat PVDF 35 | Typische Eigenschaften

Typische Eigenschaften

<table class="table-dimensions" style="width: auto;" width="136"> <thead> <tr><th>Eigenschaften</th><th> </th><th> </th><th>Teststandard </th></tr> </thead> <tbody> <tr> <td>Nominale Dicke der <br/>organischen Beschichtung</td> <td>μm</td> <td>35</td> <td>EN 13523-1</td> </tr> <tr> <td>Glanzgrad (60°)</td> <td>%</td> <td>15 - 40</td> <td>EN 13523-2</td> </tr> <tr> <td>Kratzfestigkeit</td> <td>g</td> <td>≥ 2000</td> <td>EN 13523-12</td> </tr> <tr> <td>Abriebbeständigkeit<br/>(Taber, 250 rv, <br/>CS10-Reibräder)</td> <td>mg</td> <td>≤ 30</td> <td>EN 13523-16</td> </tr> <tr> <td>Flexibilität<br/>Minimaler-Biegeradius</td> <td>T</td> <td>2T</td> <td>EN 13523-7</td> </tr> <tr> <td>Haftung</td> <td>T</td> <td>≤ 1T</td> <td>EN 13523-7</td> </tr> <tr> <td>Korrosionswiderstand<br/>Salzsprühnebeltest<br/>Kondenswassertest</td> <td valign="bottom">h<br/> h</td> <td valign="bottom">750<br/> 1500</td> <td valign="bottom">EN 13523-8<br/> EN 13523-26</td> </tr> <tr> <td>Korrosionsbeständigkeit</td> <td> </td> <td>RC4</td> <td>EN 10169:2010</td> </tr> <tr> <td>UV-Beständigkeit</td> <td> </td> <td>Ruv4</td> <td>EN 10169:2010</td> </tr> </tbody> </table> <p>*μm = mikron</p> <p><strong>Allgemeine Hinweise:</strong><br/> 1. Bei den in dieser Tabelle genannten Werten handelt es sich um durchschnittliche Eigenschaften, die nicht Gültigkeit allgemeiner technischer Angaben haben.<br/> 2. Um die Anforderung an die Korrosionsbeständigkeit zu erfüllen, wird ein Zinkträgermaterial Z275 g/m<sup>2</sup> oder MagiZinc® (ZMA140 g/m<sup>2</sup>) aufgetragen. Auf Kundenwunsch kann als minimal Zinkträgermaterial Z225 g/m<sup>2</sup> aufgetragen werden.</p>