Warmgewalzt
Hochfester Stahl

Die hochfesten, niedriglegierten Stahlsorten von Tata Steel bieten Formbarkeit und Festigkeit für anspruchsvolle Anwendungen.

Zum Portfolio gehören die Produkte Ympress® HSLA, welche über die Anforderungen der Euronorm noch hinausgehen. Das Ergebnis sind festere und leichtere Endprodukte, ein gesteigerter Ertrag sowie eine vereinfachte Bearbeitung.

 

Close up view of hot rolled coil
Produktspezifikation
Hochfester Stahl ist in den folgenden Stahlsorten verfügbar:

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S315MC

Ympress S315MC
Spezifikationsdetails für Ympress S315MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S315MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S315MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 315
Zugfestigkeit Rm N/mm² 400 - 500
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 24
t ≥ 3 33
t ≥ 5 26
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0 t
t ≥ 5 0 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S315MC
C Max. 0,10
Mn Max. 0,60
P Max. 0,020
S Max. 0,008 2
Si Max. 0,03
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,04
V Max. 1 -
Ti Max. 1 0,05
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
2, Diese Sorten sind verfügbar mit einem maximalen Schwefelanteil von 0,005 %.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S315MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Bretie
Von - bis Ympress S315MC
1.50 - 1.53 1180
1.53 - 1.57 1210
1.57 - 1.60 1250
1.60 - 1.70 1280
1.70 - 1.80 1370
1.80 - 1.90 1440
1.90 - 2.00 1520
2.00 - 2.20 1590
2.20 - 2.40 1730
2.40 - 2.60 1810
2.60 - 2.80 1880
2.80 - 3.00 1960
3.00 - 3.20 2030
3.20 - 10.00 2070
Die Mindestbreite beträgt 1060 mm.
Bei allen anderen Sorten beträgt die geringstmögliche Breite 900 mm für EN sorten und 1000mm für Ympress sorten.
Breiten kleiner als 1000mm und / oder Dicken bis zu 20mm sind möglich - bitte kontaktieren Sie uns.

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S355MC

Ympress S355MC
Spezifikationsdetails für Ympress S355MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S355MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S355MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 355
Zugfestigkeit Rm N/mm² 450 - 550
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 22
t ≥ 3 27
t ≥ 5 24
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0 t
t ≥ 5 0 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Für Ympress S355MC und S355MC ist eine garantierte Charpy-Kerbschlagzähigkeit (L-Richtung) von 40J bei -20°C verfügbar.
Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S355MC
C Max. 0,10
Mn Max. 1,40
P Max. 0,020
S Max. 0,008 2
Si Max. 0,030
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,05
V Max. 1 -
Ti Max. 1 -
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
2, Diese Sorten sind verfügbar mit einem maximalen Schwefelanteil von 0,005 %.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S355MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S355MC
1.50 - 1.53 1060
1.53 - 1.57 1100
1.57 - 1.60 1150
1.60 - 1.70 1160
1.70 - 1.80 1250
1.80 - 1.90 1330
1.90 - 2.00 1400
2.00 - 2.20 1480
2.20 - 2.40 1600
2.40 - 2.60 1730
2.60 - 2.70 1760
2.70 - 2.80 1790
2.80 - 3.00 1840
3.00 - 3.20 1900
3.20 - 3.50 1960
3.50 - 3.65 2030
3.65 - 10.10 2070
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S420MC

Ympress S420MC
Spezifikationsdetails für Ympress S420MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S420MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S420MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 420
Zugfestigkeit Rm N/mm² 500 - 600
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 18
t ≥ 3 22
t ≥ 5 21
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0 t
t ≥ 5 0 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S420MC
C Max. 0,10
Mn Max. 1,50
P Max. 0,020
S Max. 0,008 2
Si Max. 0,03
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,08
V Max. 1 -
Ti Max. 1 0,05
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S420MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse.
 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S420MC
1.57 - 1.60 1000
1.60 - 1.70 1040
1.70 - 1.80 1150
1.80 - 1.90 1230
1.90 - 2.00 1300
2.00 - 2.20 1380
2.20 - 2.40 1500
2.40 - 2.60 1630
2.60 - 2.80 1710
2.80 - 3.00 1750
3.00 - 3.20 1790
3.20 - 3.47 1840
3.47 - 3.65 1880
3.65 - 4.00 1920
4.00 - 4.40 2000
4.40 - 8.10 2070
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S460MC

Ympress S460MC
Spezifikationsdetails für Ympress S460MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S460MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S460MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 460
Zugfestigkeit Rm N/mm² 550 - 660
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 17
t ≥ 3 21
t ≥ 5 19
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0 t
t ≥ 5 0,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S460MC
C Max. 0,10
Mn Max. 1,50
P Max. 0,020
S Max. 0,008 2
Si Max. 0,03
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,08
V Max. 1 -
Ti Max. 1 0,05
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
2, Diese Sorten sind verfügbar mit einem maximalen Schwefelanteil von 0,005 %.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S460MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S460MC
1.70 - 1.80 1030
1.80 - 1.90 1130
1.90 - 2.00 1200
2.00 - 2.20 1280
2.20 - 2.40 1400
2.40 - 2.60 1510
2.60 - 2.80 1640
2.80 - 3.00 1720
3.00 - 3.20 1750
3.20 - 3.47 1780
3.47 - 3.65 1810
3.65 - 4.00 1860
4.00 - 4.40 1910
4.40 - 5.00 1970
5.00 - 8.10 2070
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S500MC

Ympress S500MC
Spezifikationsdetails für Ympress S500MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S500MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S500MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 500
Zugfestigkeit Rm N/mm² 580 - 700
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 13
t ≥ 3 18
t ≥ 5 17
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0,5 t
t ≥ 5 0,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S700MC
C Max. 0,10
Mn Max. 0,60
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,03
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,04
V Max. 1 -
Ti Max. 1 0,05
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S500MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse.

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S500MC
1.80 - 1.90 1030
1.90 - 2.00 1100
2.00 - 2.20 1180
2.20 - 2.40 1300
2.40 - 2.60 1420
2.60 - 2.80 1540
2.80 - 3.00 1650
3.00 - 3.20 1710
3.20 - 3.47 1740
3.47 - 3.65 1780
3.65 - 4.00 1800
4.00 - 4.40 1850
4.40 - 5.00 1900
5.00 - 5.60 2000
5.60 - 8.10 2070
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S550MC

Ympress S550MC
Spezifikationsdetails für Ympress S550MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S550MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S550MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 550
Zugfestigkeit Rm N/mm² 610 - 750
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 13
t ≥ 3 17
t ≥ 5 17
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 0,5 t
t ≥ 5 0,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S550MC
C Max. 0,10
Mn Max. 1,65
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,03
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,09
V Max. 1 -
Ti Max. 1 0,06
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S550MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S550MC
1.80 - 1.90 1030
1.90 - 2.00 1100
2.00 - 2.20 1180
2.20 - 2.40 1300
2.40 - 2.60 1420
2.60 - 2.80 1540
2.80 - 3.00 1650
3.00 - 3.20 1710
3.20 - 3.47 1740
3.47 - 3.65 1780
3.65 - 4.00 1650
4.00 - 4.40 1500
4.40 - 4.83 1360
4.83 - 5.00 1320
5.00 - 5.25 1260
5.25 - 5.50 1200
5.50 - 5.70 1160
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S650MC

Ympress S650MC
Spezifikationsdetails für Ympress S650MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S650MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S650MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 650
Zugfestigkeit Rm N/mm² 700 - 880
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 refer
t ≥ 3 12
t ≥ 5 12
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 1,0 t
t ≥ 5 1,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S650MC
C Max. 0,08
Mn Max. 2,0
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,15
Altot Min. 0,09
Nb Max. 1 0,09
V Max. 1 0,01
Ti Max. 1 0,15
Mo Max. 0,06
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S650MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S650MC
2.00 - 2.20 1030
2.20 - 2.40 1120
2.40 - 2.60 1210
2.60 - 2.80 1310
2.80 - 3.00 1400
3.00 - 3.50 1490
3.50 - 3.65 1500
3.65 - 4.00 1530
4.00 - 8.10 1600
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress E690TM

Ympress E690TM
Spezifikationsdetails für Ympress E690TM

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress E690TM-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Alle Werte werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress E690TM
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 690
Zugfestigkeit Rm N/mm² 750 - 950
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 12
t ≥ 3 14
t ≥ 5 14
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 1,0 t
t ≥ 5 1,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress E690TM
C Max. 0,08
Mn Max. 2,0
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,15
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,09
V Max. 1 0,01
Ti Max. 1 0,15
Mo Max. 0,06
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress E690TM-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress E690TM
2.00 - 2.20 1030
2.20 - 2.40 1120
2.40 - 2.60 1210
2.60 - 2.80 1310
2.80 - 3.00 1400
3.00 - 3.50 1490
3.50 - 3.65 1500
3.65 - 4.00 1530
4.00 - 8.10 1600
Die geringstmögliche Breite beträgt 1000 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S700MC

Ympress S700MC
Spezifikationsdetails für Ympress S700MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S700MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S700MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 700
Zugfestigkeit Rm N/mm² 750 - 900
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 -
t ≥ 3 14
t ≥ 5 14
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 1,5 t
t ≥ 5 1,5 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S700MC
C Max. 0,10
Mn Max. 2,1
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,15
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,09
V Max. 1 0,01
Ti Max. 1 0,15
Mo Max. 0,06
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S700MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 
 

Dicke Max. Breite
Von - bis Ympress S700MC
2.00 - 2.20 1030
2.20 - 2.40 1070
2.40 - 2.60 1210
2.60 - 2.80 1180
2.80 - 3.00 1230
3.00 - 3.20 1280
3.20 - 3.50 1330
3.50 - 3.65 1400
3.65 - 4.00 1440
4.00 - 4.40 1530
4.40 - 8.00 1600
Die geringstmögliche Breite beträgt 900 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns zu anderen Abmessungen.

 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S960MC

Ympress S960MC
Spezifikationsdetails für Ympress S960MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S960MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   Ympress S960MC
Min, Streckgrenze ReH1 N/mm² 960
Zugfestigkeit Rm N/mm² 1010 - 1250
Min, Bruchdehnung A (%) t < 3 -
t ≥ 3 8
t ≥ 5 8
Min, Prüfringdurchmesser
im Biegeversuch
t < 5 6,0 t
t ≥ 5 6,0 t 
t > 8 8,0 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade Ympress S960MC
C Max. 0,12
Mn Max. 1,8
P Max. 0,020
S Max. 0,003
Si Max. 0,15
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,05
V Max. 1 0,15
Ti Max. 1 0,05
Mo Max. 0,5
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-Ympress S960MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

Bitte kontaktieren Sie uns fúr die Abmessungen.
 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37

± 0.38

± 0.40

± 0.46

> 15.00

≤ 25.00

± 0.40

± 0.42

± 0.45

± 0.50

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
300 N/mm2 < Re ≤ 360 N/mm2 (Kategorie B)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.21

± 0.24

± 0.26

± 0.29

> 2.50

≤ 3.00

± 0.23

± 0.25

± 0.28

± 0.30

> 3.00

≤ 4.00

± 0.25

± 0.28

± 0.30

± 0.31

> 4.00

≤ 5.00

± 0.28

± 0.30

± 0.32

± 0.33

> 5.00

≤ 6.00

± 0.30

± 0.32

± 0.33

± 0.36

> 6.00

≤ 8.00

± 0.33

± 0.35

± 0.36

± 0.40

> 8.00

≤ 10.00

± 0.37

± 0.38

± 0.39

± 0.46

> 10.00

≤ 12.50

± 0.40

± 0.41

± 0.43

± 0.49

> 12.50

≤ 15.00

± 0.43

± 0.44

± 0.46

± 0.53

> 15.00

≤ 25.00

± 0.46

± 0.48

± 0.52

± 0.58

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
360 N/mm2 < Re ≤ 420 N/mm2 (Kategorie C)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.22

± 0.25

± 0.27

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.23

± 0.27

± 0.30

± 0.33

> 2.50

≤ 3.00

± 0.26

± 0.29

± 0.31

± 0.34

> 3.00

≤ 4.00

± 0.29

± 0.31

± 0.34

± 0.35

> 4.00

≤ 5.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 5.00

≤ 6.00

± 0.34

± 0.36

± 0.38

± 0.40

> 6.00

≤ 8.00

± 0.38

± 0.39

± 0.40

± 0.46

> 8.00

≤ 10.00

± 0.42

± 0.43

± 0.44

± 0.52

> 10.00

≤ 12.50

± 0.46

± 0.47

± 0.48

± 0.56

> 12.50

≤ 15.00

± 0.48

± 0.49

± 0.52

± 0.60

> 15.00

≤ 25.00

± 0.52

± 0.55

± 0.59

± 0.65

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
420 N/mm2 < Re ≤ 900 N/mm2 (Kategorie D)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.24

± 0.27

± 0.29

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.25

± 0.29

± 0.32

± 0.35

> 2.50

≤ 3.00

± 0.28

± 0.31

± 0.34

± 0.36

> 3.00

≤ 4.00

± 0.31

± 0.34

± 0.36

± 0.38

> 4.00

≤ 5.00

± 0.34

± 0.36

± 0.39

± 0.41

> 5.00

≤ 6.00

± 0.36

± 0.39

± 0.41

± 0.43

> 6.00

≤ 8.00

± 0.41

± 0.42

± 0.43

± 0.49

> 8.00

≤ 10.00

± 0.45

± 0.46

± 0.48

± 0.56

> 10.00

≤ 12.50

± 0.49

± 0.50

± 0.52

± 0.60

> 12.50

≤ 15.00

± 0.52

± 0.53

± 0.56

± 0.64

> 15.00

≤ 25.00

± 0.56

± 0.59

± 0.63

± 0.70

Abmessungen in mm.
 

Breitentoleranzen

Toleranzen in mm.

Nominelle Breit, w
Toleranzen Naturkante Toleranzen geschnittene Kante
unterer Wert oberer Wert unterer Wert oberer Wert

 w ≤ 1200

0

20

0

3

 1200 < w ≤ 1850

0

20

0

5

 w > 1850

0

25

0

6

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenen Breitbandstahl entsprechen dem Standard EN 10051:2010.

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert:
Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.

Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Kantenwölbung

Die Kantenabweichung über eine Länge von 5000 mm beträgt:

  • mit Naturkante nicht mehr als 20 mm
  • mit geschnittener Kante nicht mehr als 15 mm

Ebenheit

Anforderungen hinsichtlich der Ebenheit können bei Auftragsstellung abgestimmt werden.

Die untenstehende Tabelle zeigt, welche C40-Werte für warmgewalzte Produkte verfügbar sind.
Bombierungswerte auf der Position C20 sowie minimale Bombierungswerte auf C20 und C40 sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Maximale Bombierung C40 in µm für warmgewalzte Stähle mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Kaltumformung 
(DD11-DD14 in EN 10111:2008)

Kategorie 1

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 3.00

40

40

50

50

> 3.00

≤ 6.00

40

50

50

50

> 6.00

≤ 11.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S185-S235-S275 ≤10 mm in EN 10025-2:2004)

Kategorie 2

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

40

40

40

40

> 2.00

≤ 2.50

40

40

50

50

> 2.50

≤ 20.00

50

50

50

50

Maximale Bombierung C40 in µm von Baustahlsorten (S275 > 10 mm in EN 10025-2:2004) und
HSLA-Stählen (S315MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 3

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

50

50

60

60

> 2.00

≤ 2.50

50

60

60

60

> 2.50

≤ 3.00

50

60

60

60

> 3.00

≤ 20.00

60

60

70

70

Maximale Bombierung C40 in µm von HSLA-Stählen (S355MC, S420MC, S460MC, S500MC, S550MC in EN 10149-2:1996)

Kategorie 4

C40

     
Nominelle Dicke

≤ 1200

> 1200

> 1500

> 1800

≤ 1500

≤ 1800

> 1.47

≤ 2.00

60

70

70

70

> 2.00

≤ 2.50

60

70

80

80

> 2.50

≤ 3.00

60

70

80

80

> 3.00

≤ 5.00

70

70

80

80

> 5.00

≤ 20.00

80

80

80

80

Abmessungen und Coilgewichte

Tata Steel bietet warmgewalzte Stähle mit den folgenden minimalen und maximalen Abmessungen und Gewichten:

Beschreibung Verfügbarkeit
Coildurchmesser innen, nicht gebeizt

762 mm

Coildurchmesser innen, gebeizt 

610 mm Standard

762 mm auf Anfrage

Toleranz innerer Durchmesser

+0/-50mm

Coildurchmesser außen, nicht gebeizt  Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

Max. 2200 mm

Min. 1050 mm

Coildurchmesser außen, gebeizt und geölt Äußerer Durchmesser verfügbar mit 10/7 x Breite,
um das Kipprisiko zu verringern
äußerer Durchmesser

limit 2200 mm

Min. 1050 mm

Coilgewicht   Max. 34 Tonnen
Es können sich zusätzliche Beschränkungen durch Transportbegrenzungen und den äußeren Coildurchmesser ergeben
 

Einige warmgewalzte Produkte können

unterschiedliche Coilgewichtsspannen haben
KIM: Breite ≤ 1200 mm

15.5 - 23.0 kg/mm Breite

KIM: 1200 < Breite ≤ 1700 mm

12.1 - 21.7 kg/mm Breite

KIM: Breite > 1700 mm

11.0 kg/mm Breite und 12.1 - 21.7 kg/mm Breite

Mindestbestellmengen teilweise erforderlich. Min. Tonnage pro Auftrag
Unsere Preisliste informiert über Details zu den Auftragsmengen.

 

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-Heavy+Light further processing

Weitere Bearbeitung

Weitere Bearbeitung

Wir verfügen über ein breites Netzwerk von Tata Steel-Servicezentren in ganz Europa, die Abwickel- und Schneiddienste ab Lager und gegen kurze Vorlaufzeiten anbieten.

Grobblech Abwickeln

Verarbeitungseinheit Abhaspeln
Dicke (mm) 1.4 - 25.4
Breite (mm) 300 - 2600
Länge bis zu 18.4m
Standorte UK
Niederlande

 

Leichte Dickenverarbeitung

Verarbeitungsart Schneiden  Abhaspeln Stanzen
Dicke (mm) 0.2 - 7.0 0.3 - 6.0 0.3 - 6.0
Breite (mm) 10 - 2050 50 - 2600 200 - 2600
Länge - bis zu 6m bis zu 6m

Standorte

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 

UK
Irland
Niederlande
Deutschland
Frankreich
Spainen
Schweden
Norwegen
Finnland 


UK
Niederlande

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Service Center-Webseiten.

 

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-S315MC

S315MC
Spezifikationsdetails für S315MC

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-All grades Overview

Übersicht

Übersicht

Unsere hochfesten Stahlsorten wurden für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt. 
Die gleichmäßige Qualität dieser Stähle sorgt für Vorteile beim Endprodukt und in den Prozessen. Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.

Die hohe Streckgrenze ermöglicht Gewichtseinsparungen und eine gesteigerte Bauteilfestigkeit.
Das Ergebnis sind leichtere, festere und gleichmäßigere Endprodukte sowie ein gesteigerter Ertrag durch eine geringere Materialdicke. Gleichmäßige Eigenschaften erlauben problemloses, wiederholbares Bearbeiten. Ympress lässt sich leicht schweißen und verzinken. Seine hohe Oberflächenqualität kann dazu beitragen, Bearbeitungsschritte zu eliminieren.

Anwendungen

  • Radfelgen
  • Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten und -baugruppen

 

Normenabdeckung

Die hochfesten Stähle von Tata Steel erfüllen die folgenden Normen:

VDA EN 10149-2:2013 Tata Steel Tata Steel
Sorte Sorte Sorte Sorte
HR300MC S315MC Ympress S315MC XF315
HR340MC S355MC Ympress S355MC XF355
HR420MC S420MC Ympress S420MC XF420
HR460MC S460MC Ympress S460MC XF460
HR500MC S500MC Ympress S500MC XF500
- S550MC Ympress S550MC -
- S650MC Ympress S650MC -
- - Ympress E690TM -
HR700MC S700MC Ympress S700MC -
HR960MC S960MC Ympress S960MC -

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All Grades Surface aspects Supply Conditions

Oberflächenqualitäten

Lieferung – Produkteigenschaften

Warmgewalzter Stahl ist mit den folgenden Oberflächeneigenschaften, Veredelungen und Oberflächenbehandlungen verfügbar:

Schnitt-/Oberflächeneigenschaften Ungebeizt Gebeizt Gebeizt und geölt
Naturkante Ja Ja Ja
Geschnittene Kante - Ja Ja
Beschnittene Kanten sind in Stärken bis 6,35 mm erhältlich. Die auf den folgenden Seiten gezeigten Stahlsorten gehören zum Standardangebot von Tata Steel.
Bzgl. weiterer Spezifikationen, die Ihre Bedürfnisse erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Oberflächeneigenschaften

Beschreibung Verfügbarkeit
Oberflächenfinish Coils sind sowohl mit ungebeiztem als auch gebeiztem Finish erhältlich
Öl Gebeiztes Finish ist mit Walz- oder konservierendem Öl verfügbar.
Ölgewicht üblicherweise 0,5-2,5 g/m2

Weitere Ölungen sind verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-Rolled-HSS-S315MC-Properties

Eigenschaften

Eigenschaften
 

Mechanische Eigenschaften

Unser Stahl erfüllt gemäß EN 10149-2:2013 die untenstehenden mechanischen Eigenschaften.
Die Werte aus dem Zugversuch werden parallel zur Walzrichtung gemessen.
Die Werte aus dem Biegeversuch werden quer zur Walzrichtung gemessen.

Sorte   S315MC
Min.  Streckgrenze ReH1 N/mm² 315
Zugfestigkeit Rm N/mm² 390 - 510
Min. Bruchdehnung A (%) t < 3 20
  t ≥ 3 24
  t ≥ 5 24
Min.Prüfringdurchmesser  t < 5 0 t
               im Biegeversuch t ≥ 5 0 t
1. Es gilt die obere Streckgrenze bzw, die Dehngrenze von 0,2 %.
t – Materialdicke in mm.
Teststücklänge L0 = 80 mm für t < 3 mm, L0 = 5,65√S0 für t ≥ 3 mm.

 

Schlagzähigkeit

Kerbschlagzähigkeitsversuche können auf Anfrage durchgeführt werden bei Dicken ≥ 6,0 mm. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
 

Chemische Zusammensetzung

Unser Stahl erfüllt die untenstehenden chemischen Grenzwerte.

EN 10149-2: 2013 Grade S315MC
C Max. 0,12
Mn Max. 1,30
P Max. 0,025
S Max. 0,020
Si Max. 0,50
Altot Min. 0,015
Nb Max. 1 0,09
V Max. 1 0,20
Ti Max. 1 0,15
Mo Max. -
Cu Max. -
1, Der Gesamtanteil von Nb, V und Ti darf maximal 0,22 % betragen.
Alle Angaben in Gewichtsprozent.

DE-Automotive-Product-Hot-Rolled-HSS-S315MC-Dimensions

Abmessungen

Abmessungen

 

Abmessungsspektrum (gebeizt)

Abmessungen in mm. Diese Abmessungen gelten auch für die EN-Äquivalentklasse. 

Dicke Max. Bretie
Von - bis S315MC
1.50 - 1.53 1180
1.53 - 1.57 1210
1.57 - 1.60 1250
1.60 - 1.70 1280
1.70 - 1.80 1370
1.80 - 1.90 1440
1.90 - 2.00 1520
2.00 - 2.20 1590
2.20 - 2.40 1730
2.40 - 2.60 1810
2.60 - 2.80 1880
2.80 - 3.00 1960
3.00 - 3.20 2030
3.20 - 10.00 2070
Die Mindestbreite beträgt 1000 mm.
Breiten kleiner als 1000 mm und / oder Dicken bis zu 20mm sind möglich - bitte kontaktieren Sie uns.
 

Toleranzen

Die Toleranzen für Breitband und geschnittenes Breitband entsprechen der Norm EN 10051:2010.
Engere Toleranzen sind auf Nachfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

DE-EngineeringAutomotive-Product-Hot-rolled-All grades Shape and dimensional tolerances

Form- und Abmessungstoleranzen

Form- und Abmessungstoleranzen

Die spezifischen Werte für Breitbandstahl gelten nicht für ungeschnittene Coil-Enden („Kopf“ und „Ende“).
Die Länge dieser nicht geschnittenen Kanten wird über die folgende Formel definiert: Länge (in Metern) = 90/nominelle Dicke (in mm), bis max. 20 Meter.
Auf Wunsch kann dieser Teil des Coils entfernt werden. Hier können zusätzliche Kosten entstehen.
 

Dickentoleranzen

Tata Steel liefert gemäß der Dickentoleranzen nach Norm EN10051: 2010.
Die untenstehende Tabelle gibt Aufschluss über die Verfügbarkeit engerer Toleranzen:

Produkttyp Verfügbare Dickentoleranzen
  (% der Toleranz gemäß EN 10051: 2010)
  100% 75% 66% 60% 50% 33%
Umformstahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

HSLA-Stahl 
(HSLA EN 10149-2)
Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Ympress® HSLA

 

 

 

 

Ja

Ja1

Ympress® Laser

 

 

 

 

Ja

Ja1

Baustahl Ja Ja Ja Ja Ja

Ja1

Durbar® Bodenplatten

Ja Ja Ja Ja Ja

 

Einsatzstahl Ja Ja Ja Ja Ja

 

C-Stahl Ja

 

 

 

 

 

Dualphasenstahl Ja

 

 

 

 

 

Warmumformstahl Ja

 

 

 

 

 

Valast® verschleiβfester Stahl

Ja Ja Ja Ja Ja  
Stahl für Druckfässer Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Gasbehälter Ja

 

 

 

 

 

Stahl für Rohrleitungen Ja

 

 

 

 

 

Schiffsbleche

Ja

 

 

 

 

 

1. Verfügbar für manche Sorten und Dicken zwischen 3,0 und 6,0 mm.
Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Verfügbarkeit bestimmter Toleranzen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Dickentoleranzen für warmgewalzten Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für die Kaltumformung (DD11-DD14 in EN 10111:2008)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800

 

≤ 2.00

± 0.13

± 0.14

± 0.16

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.14

± 0.16

± 0.17

± 0.19

> 2.50

≤ 3.00

± 0.15

± 0.17

± 0.18

± 0.20

> 3.00

≤ 4.00

± 0.17

± 0.18

± 0.20

± 0.20

> 4.00

≤ 5.00

± 0.18

± 0.20

± 0.21

± 0.22

> 5.00

≤ 6.00

± 0.20

± 0.21

± 0.22

± 0.23

> 6.00

≤ 8.00

± 0.22

± 0.23

± 0.23

± 0.26

> 8.00

≤ 11.00

± 0.24

± 0.25

± 0.25

± 0.28

Abmessungen in mm.
 
Dickentoleranzen für Stahlsorten mit einer spezifischen minimalen Streckgrenze von
Re ≤ 300 N/mm2 (Kategorie A)
Nominelle Dicke Toleranzen für eine nominelle Breite von
≤ 1200 > 1200 > 1500 > 1800
≤ 1500 ≤ 1800
 

≤ 2.00

± 0.17

± 0.19

± 0.21

-

> 2.00

≤ 2.50

± 0.18

± 0.21

± 0.23

± 0.25

> 2.50

≤ 3.00

± 0.20

± 0.22

± 0.24

± 0.26

> 3.00

≤ 4.00

± 0.22

± 0.24

± 0.26

± 0.27

> 4.00

≤ 5.00

± 0.24

± 0.26

± 0.28

± 0.29

> 5.00

≤ 6.00

± 0.26

± 0.28

± 0.29

± 0.31

> 6.00

≤ 8.00

± 0.29

± 0.30

± 0.31

± 0.35

> 8.00

≤ 10.00

± 0.32

± 0.33

± 0.34

± 0.40

> 10.00

≤ 12.50

± 0.35

± 0.36

± 0.37

± 0.43

> 12.50

≤ 15.00

± 0.37